Gitarreunterricht

Gitarre – das weltweit beliebteste Instrument!

Die akustische Gitarre ist perfekt für jede Gelegenheit – genau wie ein kleines Orchester! Das Instrument ist leicht zu transportieren und variabel einsetzbar: In vielen Teilen der Welt genießt es eine riesengroße Beliebtheit. Die heutigen Modelle sind aus der spanischen Gitarre des sechzehnten Jahrhunderts entstanden und unterscheiden sich wie folgt: die klassische Gitarre mit Nylonsaiten, die Akustik-Gitarre und die elektrische Gitarre mit Stahlbesaitigung.

Seit jeher ist die Gitarre auch in unserer Musikschule eines der beliebtesten Instrumente unter den Lehrlingen. Kein Wunder, denn die ersten Akkorde sind schnell erlernt, sodass die persönlichen Lieblingslieder in kürzester Zeit selbst gespielt werden können.

Inhalte des Gitarrenunterrichts

Das Gitarrenspiel kann bereits mit 5 Jahren erlernt werden. Des Weiteren gibt es keine Altersbegrenzung für den Einstieg in die Welt des Gitarrenspiels. Alle notwendigen Spieltechniken werden bei uns nach Absprache unterrichtet. Jüngeren Schülern empfehlen wir die klassische Gitarre für den Anfang, da der Unterricht durch speziell angepasste Größen leichter ausgeführt werden kann.

Zu den näherbringenden Grundlagen gehören ebenfalls die passende Hand- und Körperhaltung sowie verschiedene Anschlagtechniken. Fortschreitende Finger- und Spieltechniken, Feinheiten der Liedbegleitung oder das Akkordspiel hängen vom Gitarrentyp ab – davon unabhängig wird allerdings zusätzlich der Einsatz in Ensemble oder Band und das Solospiel gelehrt.