Giorgi Darbaidze

Der Bariton Giorgi Darbaidze wurde in Rustavi in Georgien geboren. Ab 1999 studierte er Gesang am Staatlichen Konservatorium Saradschischvili in Tbilisi mit Abschluss Master im Jahr 2006. Von 2005 bis 2008 war er als Solist am Staatlichen Abaschidze Theater für Musik und Drama in Tbilisi, sowie von 2006 bis 2009 als Solist im Opernstudio des V. Saradschischvili Konservatoriums engagiert.
In diesem Zeitumfang er hat gesungen fünfzehn Hauptrollen in verschiedene Berühmte Opernaufführungen.Aufgeführte Rollen waren: Onegin in Tschaikowskis «Eugen Onegin», Malatesta in Donizettis «Don Pasquale», Germont in Verdis «La Traviata», Sluk in Rossinis «La cambiale di matrimonio», Papageno in Mozarts «Die Zauberflöte» und  e.c.
Im Jahre 2007 war er Preisträger des IV. Republikanischen Musikwettbewerbs in der Kategorie Sologesang.

Nach Engagements in Bonn, Bayreuth (Wagner Festspiele) und Wuppertal  war er seit 2009 im  Stadttheater Bremerhaven engagiert.

2011 gastierte er am Stadttheater Gießen als Alcindoro in der Oper «La Bohème» und war Gast in der Kammeroper Köln als Kuno in «Der Freischütz». 2012 sang er mit Opera classica in verschiedenen Schlössern und Bühnen den Monterone in Verdis «Rigoletto» und kurz danach im Musiktheater Vorarlberg (Österreich) den Leporello in Mozarts «Don Giovanni».

Auch ist erfolgreich gewesen das Project mit ZAV-Künstlervermittlung und Kultur Ministerium von Georgien, welche ist von Giorgi Darbaidze organisiert wurde, was für ihn  ein ehrenamtliches Engagement gewesen. Durch diese Vorsingen im Jahr 2013 und 2016 hat das mehrere Deutsche Opernhäuser viele georgische Sänger für sich gewonnen.

Giorgi Darbaidze hat auch zahlreiche Konzerte Deutschlandweit genau sowie in Bonn, Düsseldorf, Köln, Frechen, Neuss, Dortmund, Bremen,  Bremerhaven, Hannover und e.c.
Ab Spielzeit 2016/2017 ist er in Staatsoper Hannover engagiert.
Neben zahlreiche Spektakeln und Konzertprogramme  Giorgi Darbaidze gibt seit mehrere Jahren Gesangsunterricht. Sein wissen hat vielen Sänger und Sängerinnen geholfen auf der deutsche Bühne professionelle Engagement zu bekommen. Sein Menschliche Art, Südliche Temperament, Kinderfreundlichkeit und Hochprofessionalität macht seine Unterrichte recht interessant für alle Alterskategorie.