Ulrike Spengler, Gesang

Ulrike Spengler, Gesangsunterricht

Ulrike Spengler, Gesangsunterricht

 Gibt Gesangsunterricht an der Musikschule Victon in Hannover

Im Saarland geboren und aufgewachsen gab sie mit 15 Jahren ihr Operndebüt am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken in der Rolle des Hirtenknaben in Wagners „Tannhäuser“. Gesang studierte sie dann bei Frau Prof. Astrid Schirmer an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Ergänzend dazu nahm sie an Meisterkursen von Brigitte Fassbaender, Renata Scotto und Francisco Araiza teil und vertiefte ihr Interesse für Liedinterpretation auf Kursen von Normen Shettler und Hans Hotter.

Bereits während ihres Studiums war sie bei der Hannoverschen Landesbühne und der Staatsoper Hannover zu Gast. Direkt nach ihrem Examen engagierte sie die Staatsoper Hannover als festes Ensemblemitglied. Zur Zeit arbeitet Frau Spengler freischaffend. Gastverpflichtungen führten sie bisher zu den Schlossfestspielen Weikersheim, sowie Musik und Theater Saar, den Häusern Bremen und Osnabrück und immer wieder an die Staatsoper Hannover.

Ulrike Spengler ist Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes Hannover und der Stiftung Musikleben der Stadt Mainz. Die GFO Hannover zeichnete sie für ihre Rolle in L. Nono´s „Al gran sole carico d‘amore“ aus.

Aber nicht nur in der Welt der Oper, sondern auch auf dem Konzertpodium ist die Sopranistin Zuhause. Einladungen führten sie bisher sowohl durch Deutschland, als auch durch das europäische Ausland und die USA.

Zusätzlich zu ihrer Opern- und Konzertlaufbahn ist Frau Spengler als Gesangsdozentin tätig. Am Institut für Musik Hochschule Osnabrück unterrichtet sie Gesang in der Abteilung Klassik Vokal und betreut stimmlich außerdem den Schaumburger Jugendchor.

Hier alle Informationen zu unserem Gesangsunterricht.

Navigation