Marius Lis, Posaune

Mariusz Lis - Posaunenunterricht

Gibt Posaunenunterricht an der Musikschule Victon in Hannover

Vita

Mariusz Lis bekam bereits mit 13 Jahren seinen ersten Posaunen-Unterricht. Er besuchte Musikgymnasium in Lublin, wo er im Jahre 1988 Abitur machte. Später folgte das Studium an der Frederik Chopin Musikhochschule in Warschau und schließlich das Studium der Soloklasse an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover bei Prof. Jonas Bylund.

Als Diplomkonzert im Juni 2000 spielte Mariusz Lis das Konzert für Posaune und Orchester von Henri Tomasi mit dem Göttinger Symphonieorchester. Schon während des Studiums in Warschau half Mariusz Lis bei zahlreichen polnischen Orchester aus, unter anderem bei Sinfonia Varsovia und Warschauer Rundfunkorchester.

Im Jahre 1992 bekam er eine Anstellung für Soloposaune im Rundfunkorchester Krakau, wo er bis 1995 tätig war.

Auch in Deutschland arbeitete er aushilfsweise mit vielen Orchestern, unter anderem mit dem Orchester des Staatstheaters Kassel, dem Göttinger Sinfonieorchester, dem Staatstheater Braunschweig, der Staatsoper Hannover, dem Ensemble Modern Frankfurt und den Dortmunder Philharmoniker.

Mariusz Lis war als erster Sub-Posaunist im Musical Jekkyl & Hyde in Bremen aktiv. Seit 2010 ist er als Sub-Posaunist bei der Musical Produktion König der Löwen in Hamburg beschäftigt.

Seit Mai 2002 ist er Soloposaunist beim Bundespolizeiorchester Hannover.

In der Musikschule Victon – Hannover gibt Marius Lis seit vielen Jahren Posaunenunterricht.

 

 

Navigation