Marianna Volkova, Geige

Marianna Volkova - Geigenunterricht

Marianna Volkova – Geigenunterricht

Gibt Geigenunterricht an der Musikschule Viction in Hannover

Musikalische Bildung und Erfahrungen:

Marianna Volkova wurde 1981 in Moskau geboren.

Nachdem sie mit 5 Jahren ihren ersten Geigenunterricht erhielt, bestand sie die Aufnahmeprüfung an der Musikschule für besonders begabte Kinder beim Moskauer P.I.Tchajkowski Konservatorium und wurde in die Klasse von N.Bojarskaja aufgenommen. Bereits mit 14 Jahren gewann sie mit grossem Erfolg den 2. Preis beim Internationalen Prokofiev Wettbewerb in Moskau.

Im Jahre 1996 wurde sie als Jungstudentin am College des Moskauer P.I.Tchajkowski Konservatoriums aufgenommen. Nach vier Jahren absolvierte Marianna Volkova dieses Frühstudium bei Prof. M.Jaschwili mit Auszeichnung.

In diesen Jahren konnte sie schon ihr aussergewöhnliches Können unter Beweis stellen. Sowohl als Solistin, aber auch in verschiedenen Kammermusikbesetzungen konzertierte sie in den renommiertesten Sälen Moskaus u.a. im Kleinen und Grossen Saal des Moskauer P.I.Tschajkowski Konservatoriums, gastierte jedoch auch in anderen Städten Russlands, in Deutschland und Italien.

1998 wurde Marianna Volkova am Royal College of Music in London aufgenommen. Entschied sich jedoch für das Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover bei Prof.J.Ellermann ,wo sie auch ihren Abschluss im Studiengang „Künstlerische Ausbildung“ mit Bestnote bei Prof.K. Wegrzyn erhielt.

Ausserdem ist sie Stipendiatin verschiedener Stiftungen u.a. der E.Bystrizkaja -Stiftung und der V.Spivakov Foundation und nahm an Meisterkursen bekannter Künstler und Lehrerpersönlichkeiten wie N. Bojarskaja, J. Ellermann, P. Vernikov und K. Wegrzyn teil. Danach vertiefte sie ihre künstlerische Tätigkeit bei dem renommierten Prof. K. Wegrzyn im Studiengang „Solistenklasse“ an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.

Im Jahre 2010 hat sie den Studiengang als Konzertsolistin erfolgreich abgeschlossen.

Sie ist regelmässig als ein Gast als Orchestermusikerin beim Staatsorchester Hannover.

 

Marianna Volkova zu ihren Unterrichtsmethoden:

„Was erwarte ich von meinen Schülern?

Nach dem ersten Jahr
haben meine Schüler erste instrumentale Erfahrungen gesammelt und auf diesem Weg einen Zugang und besseres Verständnis der Musik erlangt.

Im zweiten Jahr
vertiefen meine Schüler ihre Kenntnisse in Theorie und Praxis insbesondere die Entwicklung der Brillance und der Farbvielfalt des Geigenklanges.

Nach dem fünften Jahr
sind meine Schüler durch das bis dahin Erlernte in der Lage selbständig Notenliteratur zu erarbeiten und unterschiedlichste Spieltechniken einzusetzen.

Spielfreude und Begeisterung über die eigenen erlangten Fähigkeiten sind das übergeordnete Ziel.“

 

Schülerinnen und Schüler über den Geigenunterricht bei Marianna Volkova

Lara, 23 Jahre, bei Frau Volkova seit 2012 sagt:

„Ich bin Lara, 23 Jahre alt, und habe seit Oktober 2012 Geigenunterricht bei Marianna.
Marianna ist eine lustige und engagierte Geigenlehrerin mit viel Leidenschaft zur Musik.
Sie ist aufmerksam und erklärt geduldig. Auch wenn es mal nicht so gut läuft weiß sie,
wie man jemanden wieder motiviert. Auf jeden Fall hat man mit ihr immer etwas zu lachen.“

Jannika, 11 Jahre, bei Frau Volkova seit 2013, über den Unterricht:

„Ich habe seit August 2013 Unterricht. Marianna ist nett und kann Sachen gut und schnell
erklären. Der Unterricht macht sehr viel Spaß. Manchmal merke ich gar nicht, wie die
Zeit vergeht.“

Walter Dzwiza, Jahrgang 1939, bei Frau Volkova seit 2010:

Das Leben geht manchmal seltsame Wege, so wie ich es erleben durfte. Durch meinen beruflichen Werdegang musste ich mit dem Geigenunterricht als 18jähriger, vom Jahr 1956 an, bis zum ersten Unterricht im Jahr 2010, leider viele Jahre pausieren.

 

Der Zufall wollte es, dass ich im Alter von 71 Jahren den Wunsch verspürte, mich wieder aktiv musikalisch zu betätigen. Und das trotz meiner immernoch andauernden Berufstätigkeit. Es wurde mir eine damals frisch gebackene Künstlerin, Marianna Volkova, vermittelt. Frau Volkova unterrichtet mich bis heute als ihren ersten Schüler.

 

Auch nach inzwischen 202 Geigenstunden fasziniert mich immernoch ihre Engelsgeduld bei der Vermittlung von Haltung und Bogentechnik. Aber auch ihr angenehmes Wesen bereitet mir immer wieder Freude. Durch den guten Unterricht, den ich bei Frau Volkova genieße, wurde ich bereits im Jahr 2012 im Seniorenorchester Hannover aufgenommen. Dort wirke ich mit großer Freude bei den 2. Geigen mit.

 

 Mehr über den Geigenunterricht erfahren Sie hier…

Und eine kleine Bildergalerie vom Geigenunterricht finden Sie hier…

Navigation