Musizieren mit Spaß: Saxophonunterricht für Kinder und Erwachsene

Saxophon lernen leicht gemacht: Im professionellen Einzel- oder Gruppenunterricht wird Ihr Kind mit dem Saxophon vertraut gemacht. Erwachsene, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten oder neu einsteigen wollen, sind in unserer Musikschule ebenfalls willkommen.

Jetzt Infos zum Saxophonunterricht anfragen

Bodil Mohlund - Klarinette, Saxophon

Bodil Mohlund – Ihre Saxophon-Lehrerin

Der Klang des Saxophons fasziniert Sie? Ihr Kind möchte ein spannendes und vielseitiges Instrument erlernen? Wir informieren Sie gern über alle Aspekte des Saxophonunterrichts – sprechen Sie uns an!

Das Saxophon gehört zu den Holzblasinstrumenten. Abhängig von der Bauweise und Stimmung unterscheidet man Sopran- und Altsaxophon, Tenor- und Bass-Saxofon sowie Baritonsaxophon. Erlaubt sind übrigens beide Schreibweisen, Saxophon und Saxofon. Es eignet sich als Solo-Instrument, für eine Kammermusikbesetzung oder für große Orchester. Wenn Ihr Kind Saxophon spielen lernen möchte, ist ein Einstiegsalter ab etwa zehn Jahren ideal. Wir beraten Sie gern über die Wahl des passenden Instruments. Für Anfänger ist ein Alt- oder Tenorsaxophon gut geeignet.

Saxophon – ein „junges“ Instrument das ankommt

Warum gerade Saxofon? Was unterscheidet dieses Instrument zum Beispiel von der Geige oder dem Klavier? Es ist immer schwierig, ein Instrument als „besser“ oder „schlechter“ einzustufen, wenn es um den Musikunterricht für Kinder geht. Wer jedoch Geige oder Klavier als zu schwierig, uninteressant oder gar spießig empfindet, ist mit dem Saxophon eindeutig besser beraten. Das Saxofon sieht cool aus – für viele Kinder ein wichtiger Aspekt! Die Töne, die bereits nach einigen Unterrichtsstunden entstehen, üben eine besondere Faszination aus. Außerdem gilt das Saxophon als junges Instrument. Es kommt in zahlreichen Musikrichtungen zum Einsatz und ist nicht nur in der Klassik und im Jazz beliebt.

Unser Saxophonunterricht ist auch dann die richtige Wahl, wenn Sie als Erwachsener Saxophon lernen möchten. Vielleicht hatten Sie früher schon Unterricht – dann polieren wir Ihre Kenntnisse wieder auf. Als Einsteiger erzielen Sie ebenfalls rasch gute Erfolge. Saxophon lernen und spielen ist an kein bestimmtes Alter gebunden.

Saxophon lernen mit Freude und ein wenig Disziplin

Unsere junge und engagierte Saxophonlehrerin Bodil Mohlund stammt aus Schweden. Ohne Üben geht es nicht, aber Sie können sicher sein: Frau Mohlund ist nicht nur mit großer Fachkenntnis bei der Sache, sie kann auch motivieren und begeistern! Im Einzelunterricht oder Gruppenunterricht geht sie mit viel Einfühlungsvermögen auf ihre Schülerinnen und Schüler ein. Ihr gelingt es, Anfänger und Fortgeschrittene zu überzeugen: Wer täglich übt, hört Fortschritte! Saxophon lernen soll Spaß machen – dafür ist Bodil Mohlund die richtige und kompetente Partnerin.

Das Saxophon, in vielen Musikstilen zu Hause

Das Saxophon ist ein Instrument, das sich zahlreichen Musikstilen anpasst und häufig zum Einsatz kommt. Ob Klassik oder Jazz, Swing oder Blues, das vielseitige Instrument beeindruckt mit einem warmen und vollen Klang. In kleinen Ensembles ist es ebenso Bestandteil wie im großen Orchester oder in Bigbands. Der große Bereich der Popmusik steht dem Saxophonspieler ebenfalls offen!

Starten Sie jetzt und melden Sie Ihr Kind oder sich selbst zum Saxophonunterricht an! Moderne Unterrichtstechniken, kombiniert mit viel Spaß an der Musik, sorgen für gute Erfolge. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

PS: Der Saxophonunterricht kostet weniger als Sie denken!

Navigation