Klavier lernen nach erfolgreicher Methodik

Klavierunterricht für Erwachsene, Schüler und Lehrer am Klavier

Klavierunterricht mit Methode

Das Klavier ist ein faszinierendes Instrument. Es deckt die Töne von den tiefsten Lagen bis in unglaubliche Höhen ab, kann vom kaum hörbaren piano zum musikalischen Orkan anschwellen, rhythmisch akzentuieren oder mehrere Stimmen gleichzeitig ablaufen lassen. Kein Wunder, dass die Ehrfurcht vor dem Klavier sehr groß ist. Aber das Klavier spielen lernen ist leichter als gedacht.

Klavier lernen mit System

Natürlich führt auch beim Klavier spielen lernen kein Weg an einem professionellen Klavierunterricht vorbei. Allein schon die Fingerhaltung, die verschiedenen Möglichkeiten des Tastenanschlags oder der Umgang mit dem Pedal erfordern einen erfahrenen Klavierlehrer, der dem Musikschüler die einzelnen Techniken sinnfällig erläutern kann. Aber mit einer Methodik, wie sie die Musikschule Victon anbietet, sind schon bald Erfolge möglich – und nichts ist motivierender als der Stolz auf die eigene Leistung. Das „Rezept“ für Klavier lernen ist die richtige Mischung aus theoretischen Kenntnissen, Gehörschulung und praktischer Übung. Viele Elemente lassen sich im Klavierunterricht miteinander verbinden und sorgen für schnelle Fortschritte. Ca. 140.000 Musikschüler beginnen jedes Jahr in Deutschland mit dem Klavier spielen lernen – dem gefragtesten Musikunterricht in Europa.

Klavier lernen in jedem Alter

Klavier spielen lernen ist in jedem Alter möglich – und das umso besser, als sich die Methodik im Klavierunterricht an den Voraussetzungen des Musikschülers orientiert. Die Musikschule Victon hält generell unterschiedliche Konzepte für die musikalische Früherziehung und das Klavier lernen in späteren Lebensaltern bereit. Kindern hilft ihr natürlicher Spieltrieb, Jugendlichen und junge Erwachsene können sich besonders an dem von ihnen bevorzugten musikalische Material begeistern und ältere Menschen bringen bereits ein hohes Maß an Verständnis für Struktur mit. Die Musikschule Victon betreut Sie individuell im Klavierunterricht und fördert auch die Spezialisierung in eine gewünschte Stilrichtung.

Klavier lernen und wertvolle Fähigkeiten entwickeln

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Klavierunterricht die kreativen und kognitiven Fähigkeiten erhöht. Dazu gehören z.B. eine erhöhte Konzentrationsbereitschaft, ein besseres Erinnerungsvermögen, Orientierungs- und Koordinierungsfragen oder das Verständnis für Zusammenhänge und Strukturen. Das sind alles Eigenschaften, die im Leben auch sehr praktisch einzusetzen sind. Klavier spielen lernen heißt aber vor allen Dingen, in höherem Maße genießen zu können und ein starkes Selbstwertgefühl zu entwickeln. Denn die Freude am Klavier spielen können Sie mit allen Menschen teilen, die Ihnen auf dem Lebensweg begegnen.

Navigation