Tastengesang, Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung: Tastengesang Teil 1 und 2

Musikalische Früherziehung: Tastengesang Teil 1 und 2

Tastengesang ist eine von Victoria Muchnyk entwickelte Methode zum Erlernen von Musiktheorie. Es ist Musikalische Früherziehung auf besonders effiziente Art. Gelernt wird mit Hilfe der Buchreihe Tastengesang von Victoria Muchnyk. Bisher erschienen sind die Bände Violinschlüssel und Bass-Schlüssel.

Auszug aus dem Vorwort (Violinschlüssel):

„Dieses Buch ist das erste aus der Reihe Tastengesang. Diese Reihe verfolgt das Ziel durch Schreiben, Malen und Spielen erste theoretische Grundlagen zu vermitteln. Auf einfache Weise lernt das Kind, die wichtigsten Noten und Vorzeichen zu schreiben. Die ausführliche Erklärung des Lehrstoffs erleichtert es dem Kind, sich die wichtigsten musikalischen Kenntnisse einzuprägen. Die Aufgaben sind leicht verständlich. Ihr systematischer Aufbau in dem Unterrichtswerk eröffnet dem Lernenden die Welt der Musik in einfacher, spielerischer Form.“

Der Musikunterricht wird in Gruppen mit Kindern von 5 bis 8 Jahren durchgeführt.

Musikschule Hannover: Musikalische Früherziehung - Tastengesang

Musikalische Früherziehung – Tastengesang

________________________________________________________

Vielleicht interessiert Sie auch:

Klavierunterricht für Kinder…

Navigation